Datenschutzerklärung

Präambel
Die Unternehmen der REGIO Gruppe, die im Bereich der privaten Arbeitsvermittlung tätig sind, um Arbeitslose und Arbeitssuchende dauerhaft in den Arbeitsmarkt zu vermitteln, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Bedeutung der anvertrauten personenbezogenen Daten ist uns bewusst. Aus diesem Grund wurden Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Anbietern und Vertragspartnern beachtet werden. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzerklärung im Zuge von technischen Weiterentwicklungen und Gesetzesänderungen im Laufe der Zeit angepasst werden muss. Insoweit wird angeraten, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen auf Veränderungen zu prüfen und gegebenenfalls neu zu speichern oder auszudrucken.

I. Datenerhebung durch Zugriff auf unsere Internetseite

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot besteht die Möglichkeit, dass Daten erhoben werden.

1. Anonyme Nutzung der Webseiten
Die Nutzung unserer Webseiten ist jedem Nutzer ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, ohne Ihre Daten in ein Online-Formular einzugeben, bleiben Sie anonym und es werden lediglich:

  • anonymisierter Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ -version (z.B. Mozilla und Explorer)
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage

zu statistischen Zwecken gespeichert. Zu diesem Zweck benutzen wir google Analystics (hierzu mehr unter google Analystics), eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzahlen. Google Analystics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (hierzu mehr unter Cookies). Sie können die Verwendung von Cookies über die Einstellungsoptionen Ihres Internet-Browsers einstellen und auch ganz deaktivieren. Bei nur eingeschränkter Verwendung von Cookies kann es jedoch dazu kommen, dass Ihnen die Funktionalität unserer Webseiten nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung steht. Nach § 15 Abs. 3 S. 1 des Telemediengesetzes (TMG) können Webseitenbesucher der Erstellung von Nutzungsprofilen anhand Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass diese in Zukunft nicht mehr erfasst werden.

2. Erhebung von Benutzung und Auswertung von personenbezogenen Daten
Die REGIO Gruppe erhebt und nutzt personenbezogene Daten ausschließlich zur Arbeitsvermittlung.

a) Personenbezogene Daten bei der Bestellung
Die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung aller anwendbaren gesetzlichen Datenschutzvorschriften (z.B. Teledatenschutzgesetz und Bundesdatenschutzgesetz). Wir erheben nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie der REGIO Gruppe im Rahmen ihrer Bewerbung oder bei der Registrierung in unseren Online-Formularen mitteilen. Hierbei sind nur diejenigen Angaben, die zur Abwicklung der Arbeitsvermittlung zwingend erforderlich sind, als Pflichtangaben ausgestaltet und werden gesondert gekennzeichnet. Weitere Angaben sind freiwilliger Natur, können aber ebenfalls für die Vermittlung erforderlich sein. Sollten freiwillige Angaben gemacht werden, so werden diese Daten ebenfalls gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir nur, soweit dies zur Durchführung und Abrechnung geschlossener Verträge erforderlich ist.

b) Newsletter
E-Mail Adressen und Postanschriften, die Sie im Rahmen der Bestellung von Publikationen oder eines Newsletters angeben, werden ausschließlich für den entsprechenden Versand verwendet.

Haben Sie kein Interesse mehr an dem Newsletter, so können Sie ihre Einwilligung jederzeit und ohne Gründe widerrufen.

c) Übertragung der personengebunden Daten
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website ausschließlich verschlüsselt im SSL- Verfahren (Secure- Socket-Layer) übertragen. Dieses Verfahren gehört zu den derzeit sichersten Methoden zur Verschlüsselung von Daten. Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zu unserem Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nur mit erheblichem Aufwand rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf unserem Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft. Wenn Sie als Browser den Internet Explorer verwenden, erkennen Sie eine verschlüsselte Datenübertragung an dem gelben Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers.

d) Auswertung
Die von der REGIO Gruppe gesammelten personengebundenen Daten werden an die zuständige Einheit innerhalb der REGIO Gruppe weitergeleitet und verarbeitet. Innerhalb dieses Vorgangs werden Daten nicht an Dritte weitergeleitet.

II. Weitergabe personengebundener Daten an Dritte

1. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dienstleistungs- und Partnerunternehmen sowie an die jeweiligen Arbeitsagenturen / Jobcenter, sofern dies zur Arbeitsvermittlung und zur Betreuung bei der Vertragserfüllung zwingend erforderlich ist. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen und sind ebenfalls verpflichtet, alle anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Eine weitergehende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Dritte erfolgt nicht. Es sei denn Sie hätten dem ausdrücklich zugestimmt.

2. Bei einer Arbeitsvermittlung ohne Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (Selbstzahler) müssen wir uns oder unsere Partnerunternehmen vor Missbrauch schützen. Zu diesem Zwecke behalten wir uns vor, zur Wahrung berechtigter Interessen, Bonitätsauskünfte einzuholen. In diesem Falle werden personengebundene Daten zur Prüfung ihrer Bonität an eine anerkannte Stelle weitergeleitet. Sie können der Bonitätsprüfung jederzeit wiedersprechen. In diesem Fall steht Ihnen jedoch unsere Dienstleistung nicht uneingeschränkt zu.

3. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über die personengebundenen Daten erteilen, soweit dieses für Zwecke der Strafverfolgung und zur Gefahrenabwehr erforderlich ist.

III. Cookies

Die vollständige und reibungslose Nutzung unserer Website ist nur gegeben, wenn Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen bestimmter Seiten oder bestimmter Funktionen auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Voraussetzung für die Speicherung ist, dass in Ihrem Browser (z.B. Internet Explorer, Mozilla, Opera, safari) die Annahme von Cookies aktiviert ist. Ist die Annahme von Cookies in Ihrer Browsereinstellung aktiviert, werden bei Besuch des Internetangebotes automatisch folgende Cookies unseres Webanalyse-Anbieters auf Ihrem Rechner gespeichert.

- Session-Cookie (Verfall nach Schließen des Webbrowsers)
- Server-Cookie (Verfall nach Schließen des Webbrowsers)
- Cookie zum Informationserhalt während der Registrierung (Verfall nach Schließen des Webbrowsers)
- Cookie zur Identifikation der Anwenderregion (Verfall 2 Jahre)
- Webtracking-Cookies (Verfall nach 2 Jahren)

IV. Verwendung von Social Plugins (Google+, facebook)

1. Auf unseren Seiten sind Plugins eingebunden. Die jeweiligen Buttons sind bei uns zunächst deaktiviert. Das bedeutet, dass nicht automatisch eine Verbindung zu den jeweiligen Servern der Inhaber der Plugins hergestellt wird. Erst wenn diese von Ihnen aktiviert werden, können Daten übermittelt werden. Dieses geschieht entweder automatisch oder durch ein weiteres Popupfenster.

2. Programme des sozialen Netzwerkes Facebook. Dieses erkennen Sie durch den „Like Button“ mit dem Facebook-Logo. Dieser wird von der Facebook Inc. USA betrieben. Für den Button bindet die Web-Seite einen sogenannten iFrame ein. Das ist eine Seite innerhalb unserer Seite, deren Quelltext von Facebook stammt. Rufen Sie unsere Webseite auf, auf der sich ein „gefällt mir“-Button befindet, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook her. Dabei sendet der Browser an Facebook unter anderem als Referrer die URL unserer Seite. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Facebook weitergegeben. Sollten Sie während des Besuches unserer Seite über ein persönliches Konto bei Facebook eingeloggt sein und ist der Button aktiv, kann Facebook den Besuch unserer Webseite ihrem persönlichen Konto zuordnen. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie weiteren Information entnehmen Sie bitte der Seite: http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php

3. Auf unserer Seite ist ebenfalls ein Plugin des Kurznachrichtennetzwerkes Twitter eingebunden. Dieses wird von der Twitter Inc. USA betrieben. Sollten Sie sich bei Twitter eingeloggt haben, wird dieses in Ihrem Twitter – Account hinterlegt. Über den Plugin werden Daten an Twitter übermittelt und können so Dritten sichtbar gemacht werden.

Mehr erfahren Sie unter: www.twitter.com

V. Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten übermitteln. Personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren werden von uns weder gefordert noch wissentlich weitergegeben.

VI. Links zu externen Anbietern

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Anbieter auf die unsere Links verweisen, die Datenschutzbestimmungen einhalten.

VII. Auskunft

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Die Auskunft kann Ihnen auf Verlangen auch in elektronischer Form erteilt werden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personengebundenen Daten nicht mehr einverstanden sein, werden wir diese entsprechend Ihrer Weisung löschen, sperren oder korrigieren. Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Datenschutzbeauftragen: datenschutz@regio-gruppe.de

Seite drucken